Wer wohnt im Haus der Vierecke?

Unsere Welt steckt voller Formen und Figuren. Die Eiswaffel ist kegelförmig, das Eisbällchen darin eine Kugel, Segelschiffe haben oft dreieckige Segel, die meisten Häuser sind Quader, zumindest dann, wenn ihre Seiten viereckig sind. Die Litfaßsäule ist ein Zylinder und wer den Vollmond malt, malt einen Kreis.

Einen Kreis nennen wir Kreis, ein Dreieck nennen wir Dreieck. Für Vierecke aber gibt es sehr viele unterschiedliche Namen. Sie heißen zum Beispiel Quadrat oder Rechteck, Raute oder Drachen, Parallelogramm oder Trapez. Sie haben alle vier Seiten und vier Ecken und vier Winkel. Um den Überblick zu behalten und zu verstehen, wie sich die bekanntesten Vierecke unterscheiden und wie sie miteinander verwandt sind, haben die Mathematiker ein Haus für sie erfunden: das Haus der Vierecke.

(Sendung speichern - 22.5 MB)
 

Hörenswertes

Wir haben für euch interessante Stimmen und Geräusche gesammelt.

O-Töne anhören

 

Was steckt dahinter?

Hier erfahrt ihr, was an Mathematik in diesem Beitrag steckt!

Hintergrund

 

Spannendes entdecken

Virtuelle Welten, Videos, CD-Tipps und vieles mehr erwarten euch.

Zusatzmaterialien

Kinderfunkkolleg Religion Teaserbutton Kinderfunkkolleg Musik Teaserbutton Kinderfunkkolleg Geld Teaserbutton

© Hessischer Rundfunk 2017 | Datenschutz | Impressum