Komm, wir spielen Ikosaeder!

Autorin: Maria Bonifer / O-Töne: Stefanie Grohnert, Mathematiklehrerin & Katja Lengnink, Institut für Mathematik-Didaktik der Universität Gießen

Weißt du, was „Geometrische Körper“ sind? Geometrische Körper haben eine bestimmte Anzahl an Flächen, Ecken und Kanten und ein Volumen, das man gut berechnen kann. In der Mathematik tragen sie oft fremd klingende Namen wie „Zylinder“, „Prisma“ oder „Quader“. Ist dir schon mal gefallen, dass sie uns aber nicht nur im Mathe-Unterricht begegnen? Viele davon gibt es bei dir im Kinderzimmer oder im Klassenzimmer. Und mit einigen kann man sogar wunderbar spielen. Mit einem „Ikosaeder“ zum Beispiel – wetten?

(Sendung speichern - 21.1 MB)

Hörenswertes

Wir haben für euch interessante Stimmen und Geräusche gesammelt.

Hintergrund

Was steckt dahinter?

Hier erfahrt ihr, was an Mathematik in diesem Beitrag steckt!

Zusatzmaterial

Weitere Sendungen