Eratosthenes: Der Mann mit dem Sieb

Eratosthenes hieß ein Gelehrter, der vor rund 2300 Jahren in Griechenland lebte. Er war Lehrer am Königshof in Alexandria, leitete eine berühmte Bibliothek und wirkte als Mathematiker, Geograf und Astronom. Seinen Namen findest du häufig in Mathematikbüchern, weil er eine besondere Methode entwickelt hat, wie man Primzahlen unter anderen Zahlen einfach „heraus sieben“ kann. Tatsächlich hat Eratosthenes aber noch viele andere tolle Entdeckungen gemacht und Berechnungen angestellt. 

Hört diese Sendung am 15. Juni um 14.45 Uhr in der hr2-Lauschinsel.

Weitere Sendungen