Carl Friedrich Gauß: Das Kopfrechen-Genie!

Carl Friedrich Gauß war Mathematiker – und zwar einer der berühmtesten der Welt. Er lebte vor etwa 200 Jahren und gilt bis heute als Genie. In diesem Beitrag erfährst du, warum manche Menschen von Mathe träumen. Wir gehen der Frage nach, ob es Genies wirklich gibt und woran man sie erkennen kann. Du erfährst, warum Planeten für Mathematiker interessant sind und dass man kein Geo-Dreieck braucht, um ein 17-Eck zu zeichnen. Und einen Rechentrick lernst du von Carl Friedrich Gauß natürlich auch!

Die Sendung kannst du am 9. März um 14.45 Uhr in der hr2-Lauschinsel hören.

Weitere Sendungen