Woher kommen die Zahlen?

Wir kommen mit einem Grundverständnis für Zahlen auf die Welt – das Rechnen lernen wir erst im Laufe der Zeit. Wann und warum hat man angefangen zu zählen? Und wer hat eigentlich die Zahlen erfunden? Gab es sie schon immer oder wie haben sie sich entwickelt? Und wieso zählen wir in 10er Schritten? 

Vor über 100 000 Jahren benutzten die Menschen ihre Finger zum Zählen und wenn die Finger nicht ausreichten, machten sie Kerben in Hölzer. Erst vor 10 000 Jahren wurden Zahlen geschrieben. Die Zahlen, wie wir sie verwenden, heißen arabische Zahlen, weil sie ursprünglich aus dem Osten kommen, dort zuerst verwendet wurden. Aber geht es nicht auch ohne Zahlen? Wozu sind die eigentlich gut? Können Tiere eigentlich auch zählen? Und: Gibt es auf der Erde auch Menschen, die keine Zahlen haben oder die anders rechnen als wir?

(Sendung speichern - 20.1 MB)
 

Hörenswertes

Wir haben für euch interessante Stimmen und Geräusche gesammelt.

O-Töne anhören

 

Was steckt dahinter?

Hier erfahrt ihr, was an Mathematik in diesem Beitrag steckt!

Hintergrund

 

Spannendes entdecken

Virtuelle Welten, Videos, CD-Tipps und vieles mehr erwarten euch.

Zusatzmaterialien

Kinderfunkkolleg Religion Teaserbutton Kinderfunkkolleg Musik Teaserbutton Kinderfunkkolleg Geld Teaserbutton

© Hessischer Rundfunk 2017 | Datenschutz | Impressum