Was hat Musik mit Mathematik zu tun?

Musik ist Mathematik? Mathematik ist Musik? Jedenfalls haben beide eine lange gemeinsame Geschichte und die reicht bis weit vor die Antike zurück, begonnen hat es mit dem rhythmischen Zählen.

Die Pythagoräer wussten um die Bedeutung besonderer, sogenannter "harmonischer" Zahlenverhältnisse für die Musik. Sie zeigten, dass Noten, die gemeinsam harmonisch klingen, mathematischen Regeln gehorchen. In der Barockzeit wusste Johann Sebastian Bach mit Zahlen in seinen Werken zu spielen, so dass sie von manchen als "Geheimbotschaften" angesehen werden, zur Zeit Mozarts waren musikalische Würfelspiele beliebt. Die Zwölftonmusik hat sprichwörtlich eine Zahl in ihrem Namen und Computermusik? Eine Anordnung von Zahlenreihen …

(Sendung speichern - 11 MB)
 

Hörenswertes

Wir haben für euch interessante Stimmen und Geräusche gesammelt.

O-Töne anhören

 

Was steckt dahinter?

Hier erfahrt ihr, was an Mathematik in diesem Beitrag steckt!

Hintergrund

 

Spannendes entdecken

Virtuelle Welten, Videos, CD-Tipps und vieles mehr erwarten euch.

Zusatzmaterialien

Kinderfunkkolleg Religion Teaserbutton Kinderfunkkolleg Musik Teaserbutton Kinderfunkkolleg Geld Teaserbutton

© Hessischer Rundfunk 2017 | Datenschutz | Impressum